• +43 699 81458282

WILLKOMMEN AUF DER WEBSEITE DES ÖSTERREICHISCHEN PADELVERBANDES. MITGLIED DES INTERNATIONALEN PADELVERBANDES UND DES EUROPÄISCHEN PADELVERBANDES.


KRISTOPHER SOTIRIU/LUKAS JASTRAUNIG GEWANNEN DIE ÖSTERREICHISCHEN PADELMEISTERSCHAFTEN 2019

Kristopher Sotiriu, Österreichs Nr.1, Europa Auswahlspieler und WPT Spieler, gewann mit Lukas Jastraunig bei den Österreichischen Padel Meisterschaften im Sprungart in Steinabrückl seinen dritten Meistertitel. Für Lukas Jastraunig ist es der erste Meistertitel. Sie gewannen im Endspiel gegen Christian Salek/José Landeta mit 6/0 6/1. Nicht viel besser erging es Michael Brus/Patrick Wagner, die im ersten Halbfinale ebenfalls mit 6/0 6/1 den kürzeren zogen. Im zweiten Halbfinale siegten C. Salek/J. Landeta gegen die drittplatzierten Kurt Breitfellner/Marc Kluft mit 6/1 6/2. Im Finale der Consulation gewannen Manfred Ollram/Björn Lipski gegen Edmund Hofer/Norbert Cirar mit 6/3 6/4.

Ballsponsor war die Firma HEAD.                    Fotos


EPA - EUROPAMEISTERSCHAFTEN  2019 IN LISSABON

Bei den Europameisterschaften in Portugal (Lissabon) erreichte das österreichische Team den elften Platz. Das ist dieselbe Platzierung wie vor 2 Jahren ebenfalls in Portugal (Estoril). Gegen Spanien und Dänemark verlor Österreich jeweils mit 0:3. Gegen Deutschland mit 1:2. Tschechien und  Kroatien wurde jeweils mit 2:1 besiegt. Europameister wurden bei den Herren Spanien vor Portugal. Bei den Damen ebenfalls Spanien vor Portugal.



EUROAMERICA PADEL CUP

Beim 1. EuroAmerica Padel Cup in Estoril (Portugal) gewann Amerika gegen Europa mit 12 : 6. Eine Mannschaft bestand aus 14 Spielern aus mindestens 6 Ländern. Österreich war mit unserer Nummer 1 Kristopher Sotiriu vertreten, der ein Spiel für sich entscheiden konnte. Der EuroAmerica Padel Cup, ahnlich dem Ryder Cup im Golf,  wird alternierend alle 2 Jahre in Europa und Amerika ausgetragen.



ÖSTERREICHISCHE U16 PADELMEISTERSCHAFTEN 

David Brandstetter/Lukas Friedl gewannen gegen Moritz Temmel/Fabian Johannides die österreichischen U16 Padel Meisterschaften.  Das Spiel um Platz 3 gewannen Florian Lachnit/Paul Sudy. Das Niveau aller teilnehmenden Teams war bemerkenswert hoch und man kann positiv in die Zukunft blicken. Für eine perfekte Organisation sorgte das SprungArt Team, sowie José Maria Landeta und Dominik Knapp, die bei allen Spielen als Schiedsrichter fungierte                          - Fotos -