INTERNATIONAL PADEL FEDERATION JOIN THE INTERNATIONAL SPORTS FEDERATIONS

Bei der Gründungsversammlung der International Padel Federation (FIP) am 12. Juli 1991, bei der sich Vertreter der Verbände aus Argentinien, Spanien und Uruguay trafen, wurden wesentliche Kernziele definiert. So wurde etwa die regelmäßige Durchführung von Weltmeisterschaften beschlossen und die Absicht bekräftigt, die Aufnahme in die GAISF (Weltweite Vereinigung international anerkannter Sportverbände) anzustreben. Seit 1992 gibt es ohne Unterbrechung regelmäßige Weltmeisterschaften. Auch heuer findet eine Neuauflage statt. Nun, im 27. Bestandsjahr, erlebt der Internationale Padel Verband mit der Erlangung des Observer Status der GAISF (Global Association of International Sports Federations) einen weiteren internationalen Höhepunkt. Dies wurde beim GAISF Council Meeting am 24. Jänner im Schweizer Lausanne beschlossen. Diese Ankündigung ist auch auf der Website der GAISF (https://gaisf.org/about/observers) abrufbar. Die GAISF ist eine nicht gewinnorientiert agierende Vereinigung autonomer und unabhängiger internationaler Sportverbände und anderer internationaler Sportorganisationen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Der nunmehr erlangte Beobachtungsstatus gibt der FIP das Recht, an Generalversammlungen der GAISF teilzunehmen und bietet ihr die Möglichkeit, das internationale Netzwerk der GAISF in vollem Umfang zu nutzen, davon zu profitieren und so weiter wachsen zu können. Die Erhebung in den nunmehrigen Status war der erste Schritt im Zuge der angestrebten Erfüllung sämtlicher Kriterien für die GAISF-Vollmitgliedschaft.

Der Präsident der International Padel Federation, Daniel Patti äußerte sich zu den Ereignissen wie folgt: "Wir müssen auf unserem Weg weitergehen, die von der GAISF geforderten Mitgliederzahlen erreichen und einige Dinge verändern. Dann kann es gelingen, aus dem Beobachtungsstatus heraus zum Vollmitglied der GAISF zu werden. Wir haben dafür zwei Jahre Zeit und ich bin sicher, dass wir gemeinsam sämtliche Bedingungen erfüllen werden. Zieldatum ist demnach der Jänner 2020, wobei uns allen das rasche Voranschreiten der Zeit bewusst sein sollte. Die ungeheure Genugtuung, die sich in meinem Herzen ausbreitet, kennt keine Grenzen. Für einen führenden Funktionär zählt es de facto noch mehr als für einen Sportler, die prestigeträchtigste Trophäe des Weltsports zu erringen. Es ist demnach ein Datum in unsere offiziellen Geschichtsbücher einzutragen, der 24. Jänner 2018. Die FIP hat den offiziellen GAISF-Beobachtungsstatus erlangt. Die Möglichkeit gehabt zu haben, diesem Ziel meine Zeit zu opfern- und das auch in den nächsten zwei Jahren tun zu dürfen- und dieses Ziel erreicht zu haben, ist eine Ehre und ich erlebe das mit unvergleichlicher Emotion. Ich möchte allen Führungsfunktionären der aktuell 35 nationalen Verbände der FIP herzlich dafür danken, dass sie mitgeholfen haben, dieses Resultat zu erzielen. Good Padel for everyone!"

At the Assembly of July 12, 1991, when representatives of the Federations of Argentina, Spain and Uruguay met to constitute the International Padel Federation, they set some important objectives. Among them was the idea of a format for the World Championship, and also the intention to be recognized by GAISF. The World Championships have started in 1992 and has never been interrupted, this year we will have a new edition. Well, after twenty-seven years of life, the International Federation of Padel, our beloved sport, has been granted the GAISF Observer Status. At the GAISF Council Meeting of January 24th, held in Lausanne, Switzerland, FIP request has been evaluated favourably and we have been granted the status of GAISF Observer. You can check the announcement on the GAISF website https://gaisf.org/about/observers and see the new in https://gaisf.org/world-armwrestling-federation-recommended-for-full-gai... GAISF, the Global Association of International Sports Federations, is a not-for-profit association, composed of autonomous and independent international sports federations and other international organisations contributing to sport in various fields. GAISF Observer Status gives the FIP the right to attend the GAISF General Assembly and allows to take advantage of the GAISF network to grow and develop. The GAISF Observer Status has been designed as the first step in the path towards fulfilment of all criteria required for GAISF membership.

International Padel Federation President Daniel Patti said:“We must continue on the path, meet the GAISF Membership requirements, make some changes, to succeed in turning the Observer Status into an GAISF Full Member position, we have two years to achieve it and I am sure that together we will reach the conditions with a significant advance on that date, now set for January 2020. The satisfaction that fills my heart has no limits, for a leader is more than for an athlete is to raise the most prestigious trophy. It is a date to write it in our Official History, 24th January 2018, the FIP has been granted the GAISF Observer Status. To have had the opportunity to devote my time to this goal -and that should not be missed in the next two years- and to have achieved it is an honour and I live it with unparalleled emotion. I would like to thank all the Leaders of the current 35 affiliated National Federations, the members of the Board of Directors, the Advisors, and all those who have contributed to achieving this result. Good Padel for everyone!”